Ernte 2017 eingebracht


Guter Hopfen,knappe Mengen

Die Hopfenernte 2017 ist in den Anbaugebieten unterschiedlich ausgefallen. In Spalt ist sie mengenmäßig hervorragend vom Brauwert her aber uneinheitlich. Weil das große Gebiet Hallertau eindeutig unterdurchschnittlich geerntet hat, sind einzelne Sorten sehr knapp. Die Preise sind infolgedessen vor allem bei klassischen Aromasorten und Bitterhopfen recht hoch. Der Braubranche wird empfohlen, ihren Bedarf frühzeitig zu decken.

 

Neue Kühlhalle fertiggestellt / personelle Veränderungen


HVG gut aufgestellt

Die neue Halle ist in Betrieb und bietet bei 4°C Platz für ca. 1.200 Paletten Hopfenprodukte.

 

Seit 2017 ist Andreas Auernhammer angestellt. Er betreut Partner in Ein- und Verkauf.

 

Die neue Warenwirtschaftsdatenbank ist seit Juli in Betrieb.